pferdeanzeiger.at hat sie getestet: die Hörbücher von Mia and me

Mia und ihre Freunde erleben viele spannende Abenteuer in der Elfenwelt Centopia. Mias Aufgabe ist es, das friedliche Elfenreich gegen die boshafte Herrscherin Panthea zu verteidigen.
Pferde.de hat einige Folgen angehört der beliebten Hörbuchreihe zur erfolgreichen Kindersendung "Mia and me" von Der Audio Verlag

Teil 1 – Mia and me - Mia und die Elfen 
Mia and me - Mia und die Elfen(ISBN: 978-3-86231-301-3)
Der Anfang: Die 12-jährige Mia kommt in ein Internat in Florenz. Ihre Tante gibt ihr zwei Geschenke ihrer vermissten Eltern mit: Das Buch "Die Legende von Centopia" und einen goldenen Armreif. Damit reist Mia zum ersten Mal in das Elfenreich Centopia. Dort lernt sie neue Freunde kennen: Pan Phuddle, Elfen und Einhörner. Schaffen sie es, gemeinsam sie die Einhörner vor der bösen Panthea und ihrer Feldherrin Gargona zu schützen? 

Mia and me - Mias größter Wunsch

Teil 2 – Mia and me -Mias größter Wunsch
(ISBN: 978-3-86231-302-0)
Der Pan Phuddle hat eine Wunderwaffe gegen die bösen Munculusse erfunden: den Trumptus. Doch beim Versuch, diese zu vervielfältigen, werden sie von Gargona überrascht und Mia wird gefangen genommen. Schaffen es die Elfenfreunde, Mia und das Einhorn Lyria zu befreien? 

Teil 3 – Mia and me - Lyrias Geheimnis
Mia and me - Lyrias Geheimnis(ISBN: 978-3-86231-303-7)
Eine sehr schöne Folge für Pferdefans! Das süße Fohlen Onchao wird geboren und ist etwas ganz Besonderes mit seiner goldenen Mähne, dem goldenen Horn und Flügeln. Das Größte aber ist, dass es aus brach liegender Erde fruchtbaren Boden machen kann. Allerdings muss Mia von einer guten Freundin Abschied nehmen…

Teil 4 – Mia and me - Mia und das kleine Einhorn
Mia and Me - Mia und das kleine Einhorn (ISBN: 978-3-86231-349-5)
Gemeinsam mit dem kleinen Einhorn Onchao schaffen es die Freunde, einzelne Teile der kaputt geschlagenen Wunderwaffe aufzuspüren. Und Pan Phuddle hat Großes vor: er möchte Tee für den Pan-König kochen, doch die Partridge-Beeren sind nicht einfach zu finden. Kann das Einhorn-Fohlen Onchao vielleicht helfen?

Teil 5 – Mia and me - Kleiner Drache Baby Blue
Mia and Me - Der kleine Drache BabayBlue(ISBN: 978-3-86231-350-1)
Mia, Yuko und Mo staunen nicht schlecht, als aus der rosa Kugel im Gras plötzlich ein kleines Drachenbaby schlüpft. Sofort hat es sich mit dem Einhorn-Fohlen Onchao angefreundt und die beiden sind ein Herz und eine Seele. Doch die Mutter des Drachenbabys ist nicht gut gestimmt und sucht ihr Kind...

Teil 6 – Mia and me - Der versteckte Schatz 
Mia and Me - Der versteckte Schatz(ISBN: 978-3-86231-351-8)
Mia, Yuko und Mo sind auf Schatzsuche - doch nicht allein. Mia lernt in dieser Folge, dass es einige Centopia-Bewohner gibt, denen man nicht trauen kann. Wird es dennoch den Freunden gelingen, für alle eine gute Lösung zu finden? Und wird der kleine Phuddle die anstrengende Reise durchhalten? 

Teil 7 – Mia and me - Mia und das Feuer-Einhorn
Mia and Me - Mia und das Feuer-Einhorn(ISBN: 978-3-86231-402-7)
Dem kleinen Einhornfohlen Onchao steht eine große Mutprobe bevor, mit der es in die Gemeinschaft der Einhörner aufgenommen werden soll: der Sprung durch einen Feuerring im Inneren eines Vulkans! Doch mitten in der Zeremonie werden Yuko und Mo von den bösen Muncs gefangen genommen. Was soll Mia nur tun?

Teil 8 – Mia and me - Mia und die geheimnisvolle Laterne
Mia and Me - Mia und die geheimnisvolle Laterne (ISBN: 978-3-86231-403-4)
In Centopia erwartet Mia ein neues Abenteuer: Von Polytheus, dem gierigen Händler, bekommt sie eine wundersame Laterne geliehen, die alle Fragen beantworten kann. Dann wird es mit ihrer Hilfe bestimmt gelingen, das nächste Teil des Trumptus zu finden! Aber es ist nicht so einfach, wie es scheint...

Teil 9 – Mia and me - Die Blütenfest-Prinzessin
Mia and Me - Die Blütenfestprinzessin(ISBN 978-3-86231-404-1)
In Centopia steht ein großes Ereignis bevor: die Wahl der Blütenfest-Prinzessin. Welches Elfenmädchen möchte nicht von Mo als Siegerin auserkoren werden? Doch Mia findet, dass es Wichtigeres gibt. Schließlich müssen sie ein weiteres Teil des Trumptus finden, mit dem sie Centopia vor seinen Feinden schützen können.

Mia and me - Mia feiert Weihnachten
Mia and Me - Mia feiert Weihnachten(ISBN: 978-3-86231-399-0)
Nichts liebt Mia so sehr wie die Wochen vor Weihnachten. Und dann geht ihr größter Wunsch in Erfüllung: Centopia ruft! Ob auch ihre Freunde, die Elfen, in der festlichen Zeit Plätzchen backen, Weihnachtslieder singen und Nikolausstiefel vor die Tür stellen? 

Hier geht´s zur Hörprobe: KLICK

Unsere pferdeanzeiger.at-Meinung zu den Hörbüchern

Es sind tolle Hörspiele, die zum Träumen, Mitfiebern und Lachen einladen. Als Zuhörer wird man wunderbar in die schönen, herzerwärmenden wie auch aufregenden Situationen hinanversetzen. Das rote Band jeder Folge ist die Freundschaft, die die Freunde bei jedem Abenteuer zusammenhalten lässt und von Folge zu Folge wächst. Aber sie erzählt auch, wie man neue Freunde gewinnen kann, um gemeinsam ans Ziel zu gelangen.

Jedes Hörspiel ermöglicht einen direkter Einstieg in die Geschichte und die aktuelle Situation ohne lange Einleitung und Erklärung des bereits Geschehenen. Man ist sofort gefesselt und taucht in die Geschichte ein und ganz nebenbei wird Wichtiges aus früheren Mia and me-Folgen erzählt. Somit ist man nicht an die Reihenfolge der Hörbücher gebunden, kann jederzeit einsteigen oder eine Folge als einzelne Geschichte ansehen. 

Die rosa Fantasiewelt mit Einhörnern, Drachen und Elfen lädt aber nicht nur zum Träumen ein, sondern lässt auch erkennen, dass ganz ähnliche Problematiken, wie Mia sie in Centopia erfährt, in der realen Menschenwelt passieren. Mia versteht dies und versucht sich mit den Situationen im Alltag bewusst auseinanderzusetzen und löst diese, wie sie es kurz zuvor in Centopia gelernt hat: Nämlich mit Ruhe und Geduld und der Erkenntnis, dass in jedem Menschen das Gute zu sehen ist und man danach handeln sollte. 

Als die Internatsschülerin Mia aus der normalen Welt in die Fantasiewelt gezogen wird und sich als Elfe in prächtigen Farben und anderem Aussehen wiederfindet, fällt ihr dieser Wandel und das Erstaunen darüber doch sehr knapp aus. Vor allem bei der ersten Umwandlung hätten wir uns gewünscht, dass Mia sich mehr mit der sonderbaren Umwandlung beschäftigt, das Geschehene hinterfragt und sich erst vorsichtig auf das Neue in dieser Fantasiewelt einlässt. Somit wäre das Handeln etwas nachvollziehbarer gewesen und man hätte sich einfacher mit der Person Mia identifizieren können, um selbst einmal den Sprung in neue Situationen besser zu meistern.

Der Audio Verlag hat viele Mia and Me Hörbücher

Deutlich in allen Folgen zu erkennen: Mia ist die Hauptperson, um die sich alles dreht. Sie hilft ihren Freunden in der Elfenwelt Centopia und in der realen Menschenwelt, schwierige Situationen zu meistern mit ihrem Wissen, kreativen Ideen und einer Portion Geschick. Aber sie beratschlagt sich auch mit ihren Freunden und nimmt Tipps an, was sie zu einem guten Teamplayer macht. Mia ist des Weiteren eine Person, die Initiativn greift, sich traut, Risiken auch einmal alleine einzugehen und verhandelt gerne. Sie ist tolerant, geht offen auf die verschiedenen Lebewesen zu und schließt mit jedem Freundschaft, der dies erwidert. Mia ist eine liebenswürdige Person, die ein offenes Ohr für alle Probleme der verschiedensten Lebewesen hat und versucht, das Beste für alle zu realisieren. 

Und obwohl sie die einzige in Centopia ist, die mit Einhörnern reden kann, ist sie nicht perfekt: sie ist ebenso auf ihre Freunde angewiesen: Im Internat benötigt Mia die Mithilfe ihres Freundes Vincent, um ungesehen nach Centopia zu reisen und in der Elfenwelt selbst müssen das Fohlen Onchao, Yuko und Mo sie beim Fliegen unter die Arme greifen, da sie selber mit dem Flügelschlag noch nicht zurechtkommt. Dies macht deutlich, dass Mia zwar eine taffe Person ist und viele Stärken hat, aber eben auch Schwächen. Und so macht es sie zu einem ganz normalen Menschen wie jeder andere es auch ist.

Was uns sehr gut gefällt: Mia taucht während des Hörbuchs nicht nur einmal in die Elfenwelt ein, sondern des Öfteren. Sie kommt also stets zurück und sieht sich wieder als Schulmädchen. Für jedes Abenteuer in Centopia ist Mia in der realen Welt nur knappe 5 abwesend. Der Zuhörer kann sich also gut in Mia hineinversetzen und fühlt mit, welche neuen Eindrücke sie aus der Elfenwelt nun in die reale Welt mitnimmt und warum sie nach nur 5 Minuten realer Welt ihr Handeln - von den Abenteuern beeinflusst - positiv ändert. 

Der Umgang mit Gefahren schult somit nicht nur Mias Mut in der Elfenwelt, sondern auch im Schulalltag. Um dem Hörer noch bewusster zu machen, dass man auch aus Fantasiegeschichten Nützliches für den Alltag herausfiltern kann, endet jedes Hörbuch damit, dass Mia zurück in der realen Welt ist und diese neuen Gedanken auf ihre Situationen bewusst und selbstsicher überträgt. Die so wichtigen Freundschaften, aber auch Tugenden wie Hilfsbereitschaft, Teamwork und das Verantwortungsgefühl für andere Personen werden somit immer bewusster wahrgenommen und schließen jede Mia and me-Folge stilvoll.

Friedel Morgenstern liest die Abenteuer von Mia and Me

Außerdem liest Friedel Morgenstern mit ihrer klaren Stimme die Abenteuer von Mia and me schön abwechslungsreich vor und hüllt und das Ganze in ein besonderes Flair. Ihrer Stimme kann man gut folgen auch wenn sie nicht alle einzelnen Charaktere verschieden vorträgt.

Unser Fazit: einfach zauberhaft, wenn man Einhörner, Elfen und die Fantasiewelt mag!

(Text: Susanne Eggers)