Sonder-Verkaufswoche und Isi-Auktion auf dem Bockholts-Hoff erfolgreich beendet!

Eine sehr spannende Woche für Islandpferde-Freunde ging gestern zuende. Drei große norddeutsche Gestüte, der Bockholts-Hoff, das Gestüt Heesberg und das Gestüt Kranichtal hatten sich zusammen getan und eine bisher in Deutschland beispiellose Verkaufs-Woche organisiert. 7 Tage lang konnten über 70 Pferde, vom Fohlen bis zur Pferde-Oma, auf dem Bockholts-Hoff besichtigt und ausprobiert werden. Am 3. Oktober 2012 gab es eine riesige Verkaufsshow, bei der alle Pferde einzeln vorgestellt und geritten wurden. Und den krönenden Abschluss bot am Samstag eine professionelle Auktion, bei der die Pferde ersteigert werden konnten.

Tolle Isländer gab es bei der Auktion zu ersteigern

Zufriedene Veranstalter 

„Ein voller Erfolg“ freut sich Silke Köhler, die Geschäftsführerin des Bockholts-Hoff und Initiatorin der Aktion. „Weit über 100 Menschen waren schon die Woche über da, haben sich die Pferde angeschaut und probegeritten. Viele Tiere wurden dann auch schon vor der Auktion verkauft und trotzdem sind am Samstag noch knapp  50 Pferde versteigert worden“. Und auch die Gäste waren begeistert. Sie konnten nicht nur eine große Auswahl von Jung-, Freizeit- und Sportpferden ersteigern, sondern auch das Rahmenprogramm mit Gastronomie und diversen Kinder-Angeboten stimmte.

Am meisten freuten sich natürlich die glücklichen Teilnehmer der Auktion, die am Samstagabend ihre frisch ersteigerten Pferde direkt mit nach Hause nehmen durften. Sogar richtige Schnäppchen waren dabei, denn die Startpreise lagen teilweise bei 500-1000 Euro für gut gerittene Isländer.

Ausblick auf mehr

„Das machen wir nächstes Jahr wieder“ verspricht Silke Köhler. „Natürlich kann man weiterhin das ganze Jahr über Pferde bei uns kaufen, aber das hat richtig Spaß gemacht und wird auf jeden Fall wiederholt.

Der Bockholts-Hoff aus der Vogelperspektive

Der Bockholts-Hoff in Lünzen ist ein Islandpferde-Gestüt mit Reitschule und Ferienwohnungen. Über 20 Pferde werden hier jedes Jahr geboren und viele weitere ausgebildet und verkauft. 9 kleine und große Ferienwohnungen bieten Platz für bis zu 50 Gäste und der Hof die perfekte Unterhaltung für Groß und Klein. Ein- und mehrstündige Ausritte in der schönen Lüneburger Heide, individueller Reitunterricht für jedes Level, Radtouren, Wanderungen oder einfach im Streichelzoo mit den Ziegen kuscheln. Für jeden Gast ist etwas dabei. Für Gastpferde ist ebenfalls viel Platz und auch Hunde sind immer willkommen.