Recht & Beratung Trefferliste
  • Seiten blättern
  • Seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Pferd kaufen – TÜV / Ankaufsuntersuchung machen lassen

Pferd kaufen – TÜV / Ankaufsuntersuchung machen lassen Wer ein Pferd kaufen will, muss viel beachten. Das Pferd sollte nicht nur zum Reiter passen, es soll in erster Linie gesund sein. Wenn Sie vor dem Pferdekauf einen TÜV oder eine Ankaufsuntersuchung durchführen lassen, wissen Sie auf jeden Fall ...   »  mehr

Pferd kaufen – Wer übernimmt den Transport?

Pferd kaufen – Wer übernimmt den Transport? Das Pferd, das in Ihren Stall kommt, sollte in dem Zustand sein, wie es auch beim Kauf war. Für Sie ist es günstiger, wenn der Verkäufer für den Transport des Pferdes zuständig ist, denn dann liegt das Risiko bei Ihm, falls das Pferd irgendwelche ...   »  mehr

Das richtige Pferd finden

Haben Sie die Absicht, sich ein Pferd zu kaufen?Wir weisen auf die wichtigsten Schritte beim Pferdekauf hin. Pferd kaufen – Das richtige Pferd finden Die meisten Pferdebesitzer verbringen mit ihrem Pferd eine nicht unerhebliche Zeit ihrer Freizeit. Aus diesem Grunde sollte bei der Wahl eines ...   »  mehr

Pferde Verkehrsunfall  - Wan nun!

Pferde Verkehrsunfall - Wan nun!

Der Halter und Fahrer eines Kraftfahrzeuges haftet dem Eigentümer eines Pferdes bei einem Verkehrsunfall grundsätzlich. auf Schadensersatz, sofern der Unfall nicht durch höhere Gewalt verursacht wurde. Im Gegenzug ist der Halter eines Pferdes dem Kfz-Eigentümer für die durch sein Pferd verursachten ...   »  mehr

Wer haftet beim Weideunfall ?

Zu Beginn der Weidesaison machen sich viele Pferdehalter Gedanken darüber, wer eigentlich haftet, wenn das eigene Pferd auf der Wiese verletzt wird, oder aber ein anderes Pferd verletzt. Grundsätzlich haftet ein jeder Pferdehalter für die von seinem Pferd ausgehende so genannte „typische ...   »  mehr

Die Sorgfaltspflicht beim Hufschmied

Im Alltag des Pferdebesitzers gibt es zwei Personen, auf die er regelmäßig angewiesen ist. Das eine ist der Tierarzt, das andere, sicherlich nicht weniger wichtig, ist der Hufschmied. Wir alle wissen, wie wichtig ein guter und für das Pferd passender Hufbeschlag ist. In Ausnahmefällen kommt es vor, ...   »  mehr

Fütterung fremder Pferde: Schadensersatz

Wer fremde Pferde ohne Erlaubnis des Besitzers füttert, muss unter Umständen Schadensersatz zahlen. Das hat das OLG Karlsruhe in einem Grundsatzurteil entschieden. Ein Beklagter muss 7.900 Euro Schadensersatz zahlen, weil er Pferde mit auf dem Boden herumliegenden Heu gefüttert hatte. Die Tiere ...   »  mehr

Die Beweislast beim Pferdekauf

Seit der Einführung des „neuen“ Kaufrechts ist die Vorschrift der Beweislastumkehr ein häufig diskutiertes Thema. Beweislast bedeutet, dass derjenige, der einen bestimmten Anspruch für sich geltend macht, z.B. einen Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag, beweisen muss, dass die Voraussetzungen ...   »  mehr

Ankaufsuntersuchung

Jetzt erst recht Das neue Kaufrecht ist in Kraft getreten und es bringt vor allem den Verkäufer in eine neue Lage, weil er nun umfangreicher und länger für alle erdenklichen Mängel des Pferdes haftet. Die Ankaufsuntersuchung wird daher noch mehr zu einem zentralen Element des Pferde(ver)kaufs.Das ...   »  mehr

Pferdekaufrecht: Hobbyzüchter oder Unternehmer?

Pferdekaufrecht: Hobbyzüchter oder Unternehmer?

Im Kaufrecht ist es von großer Bedeutung wer das Pferd an wen verkauft. Wird das Pferd von einem Unternehmer an eine Privatperson verkauft, hat das einige Nachteile, die bereits in den letzten beiden Beiträgen erläutert wurden. Der folgende Beitrag befasst sich nun mit Frage, wann ein Verkäufer ...   »  mehr

  • Seiten blättern
  • Seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4