RTC - Das Eldorado für Pferd und Reiter

In der Mitte des Traditionsreichen Zuchtgebietes Ostfriesland und über die Autobahnen A 28 und A 31 schnell erreichbar, liegt Timmel, seit Jahrzehnten ein Wertbegriff für die Zucht und die Reiterei. In unmittelbarer Nähe eines landschaftlich reizvollen Erholungsgebietes mit vielen Freizeitangeboten zu Wasser und zu Lande entstand 2008 eine der größten und in seiner Konzeption durchdachtesten Pferdesport-Anlagen Nordwestdeutschlands: Das Reitsport-Touristik-Centrum (RTC). Herzstück der Anlage ist die lichtdurchflutete Haupthalle (25 x 65 m) mit rund 1.000 Sitzplätzen, ein Forum für Großveranstaltungen jeder Art. Ein Allwetter-Dressurplatz (25 x 65 m) garantiert unbeschwertes Reitvergnügen, Springreiter können sich auf einem großen Grasplatz tummeln. Eine Führanlage, großzügige Weideflächen, 44 Pferdeboxen, Waschplätze und Solarien vervollständigen die hochmoderne Anlage. Reiten im RTC – ein facettenreiches Erlebnis Reiten im RTC ist ein Erlebnis mit vielen Facetten und auf Ansprüche, Wünsche und Können jedes einzelnen abgestimmt. Kinder machen die ersten behutsamen Schritte in Führzügel- oder Voltigierstunden, große und kleine Anfänger werden in Longenstunden auf den weiterführenden Unterricht vorbereitet, Sitzschulungen vertiefen das Reitgefühl und korrigieren möglicherweise eingeschlichene Fehler. Ausritt in die Geschichte Urlauber finden rund um den Luftkurort Timmel genügend Ausreitmöglichkeiten, sei es allein oder bei geführten Ausritten, mit dem eigenen Pferd oder mit einem der zuverlässigen RTC-Pferde. Vom Pferderücken aus geht es vorbei an malerischen Klappbrücken, an geschichtsträchtigen Gulfhöfen und Kapitänshäusern, an Wiesen und Feldern, die von den hier typischen baumbestandenen Wallhecken umsäumt sind. Weitere Informationen auf: www.rtc-grossefehn.de