Pferdegesundheit Trefferliste

Pferde: Boxenhaft

“Boxenhaft“, das heißt absolute Stallruhe, ist für Pferde die Höchststrafe. Bei einer schlimmen Verletzung, z.B. einer gerissene Sehne oder einem Knochenbruch, muss der Tierarzt allerdings absolute Ruhe anordnen. Aber auch bei leichteren Verletzungen, wie zum Beispiel einer Entzündung des ...   »  mehr

Pferde: Weben

Weben bei Pferden ist eine Verhaltensstörung. Allein beim Zusehen wird dem Beobachter zuweilen ganz schwindelig. Ein Pferd webt, wenn es mit etwas gespreizten Vorderbeinen sich hin- und herbewegt. Das Gewicht wird dabei abwechselnd von dem einen auf das andere Bein verlegt. Das führt natürlich dazu, ...   »  mehr

Pferde: Koppen mit VIDEO

Das Koppen bei Pferden ist wohl eine der gefürchtetsten Untugenden des Pferdes. Bis zur Neufassung des Pferdekaufrechts galt diese unerwünschte Verhaltensweise noch als Gewährleistungsmangel. Beim Koppen setzt das Pferd die vorderen Zähne z.B. auf den Krippenrand auf und schluckt Luft in den ...   »  mehr

Pferdegesundheitstag bei Equo Vadis in Walsrode

Pferdegesundheitstag im Pferdegesundheitszentrum Equo Vadis Am Samstag, den 12. September geben Experten Informationen und Einblicke Wenn Pferde schon beim Satteln schnappen, sich schlecht motivieren lassen, nur mit Mühe an den Zügel zu reiten sind, taktunrein laufen oder immer wieder krank ...   »  mehr

Bindehautentzündung beim Pferd

Das Pferdeauge ist sehr empfindlich. Fliegen, Sonne, Wind und Staub können schnell eine Bindehautentzündung hervorrufen. Die Symptome: rote Augen, Tränenfluss, Eiter und Juckreiz. Gerade jetzt im Sommer leiden viele Vierbeiner unter dieser Erkrankung. UrsachenDie Bindehautentzündung kann entstehen, ...   »  mehr

Hufpflege beim Pferd

Es sollte für jeden Pferdebesitzer selbstverständlich sein, die Hufe seines Pferdes einmal täglich auszukratzen. Regelmäßige Hufpflege ist ganz wichtige, da schlecht gepflegte Hufe bei Pferden zu Lahmheit und auch zu bleibenden Schäden führen können. Es macht ...   »  mehr

Blähungen beim Pferd

Blähungen beim Pferd Es ist normal, dass Gase im Darm eines Pferdes erzeugt werden. In gewissem Maße sind Blähungen sogar üblich. Werden allerdings zu viele Gase gebildet, kann es durch die Blähungen für das Pferd recht unangenehm und auch sehr gefährlich werden. Zu Blähungen kann es kommen, wenn ...   »  mehr

Bindehautentzündung bei Pferden

Das Pferdeauge ist sehr empfindlich. Fliegen, Sonne, Wind und Staub können schnell eine Bindehautentzündung hervorrufen. Die Symptome: rote Augen, Tränenfluss, Eiter und Juckreiz. Gerade jetzt im Sommer leiden viele Vierbeiner unter dieser Erkrankung. UrsachenDie Bindehautentzündung bei Pferden kann ...   »  mehr

Bachblütentherapie für Pferde

Eine Bachblütentherapie kann auch für Pferde geeignet sein. Diese Therapieform ist eng mit dem Konzept der Homöopathie verwandt, hat ihren Ursprung aber in unserem Jahrhundert. Die Bach-Blütentherapie geht auf den englischen Arzt Dr. Edward Bach (1886 - 1936) zurück, der zu seiner Zeit ein bekannter ...   »  mehr

Hufrehe

Hufrehe Die Hufrehe ist eine Entzündung der Huflederhaut. Es bedarf einer speziellen Fütterung, wenn bei einem Pferd Hufrehe diagnostiziert wird. Im akuten Fall kann die Hufrehe zum „Ausschuhen“ (Ablösen der Hornkapsel des Hufs) kommen. Bei aller Art der Hufrehe ist eine sofortige Futterumstellung ...   »  mehr