Medizin & Therapie Trefferliste
Wurmkur für Fohlen und Jungpferde empfehlenswert

Wurmkur für Fohlen und Jungpferde empfehlenswert

Normalerweise erfolgt die erste Wurmkur bei Pferden in den Monaten April und Mai, die zweite folgt anschließend im Juni oder Juli. Doch wie ist das eigentlich bei Fohlen und Jungpferden? Nach elf Monaten Tragezeit gebären Stuten ihre kleinen Fohlen. Kommt das Fohlen auf die Welt, wird es zunächst ...   »  mehr

Sanftes Pferdecoaching mit Caroline Sperling

Sanftes Pferdecoaching mit Caroline Sperling

(München, 19.01.2013) Caroline Sperling ist Pferdepsychologin und Trainerin mit ganzheitlichem Ansatz und nachhaltigem Wirken im Großraum München und Umgebung. Sie berät und hilft bei Problemen mit verhaltensauffälligen Pferden. Oft entstehen Missverständnisse zwischen Besitzer und Pferd. Caroline ...   »  mehr

Kostenfalle Tierarzt

Kostenfalle Tierarzt

Ein heikles Thema: Tierarztkosten. Sie sind nur für den (zukünftigen) Pferdebesitzer nur schwer abzuschätzen, da neben den regelmäßigen auch immer wieder unvorhergesehene Kosten anfallen können! Doch mit welchem Budget sollte man circa rechnen? Zu den regelmäßigen Kosten gehören in der Regel ...   »  mehr

Regelmäßige Zahnkontrolle für ein gesundes Pferd

Regelmäßige Zahnkontrolle für ein gesundes Pferd

Die Kontrolle ist notwendig, denn nur ein gesundes Gebiss sorgt für gute Kondition, Verdauung, gesundes Fell und eine top Ausstrahlung. Bei einem normalen Gebiss reicht die (halb)jährliche Visite, bei Auffälligkeiten oder einem abweichenden Gebiss ist eine halbjährliche Inspektion anzuraten, ...   »  mehr

Von Hengst-, Wolfszähnen und anderen Besonderheiten

Von Hengst-, Wolfszähnen und anderen Besonderheiten

Ein intaktes Gebiss mit kräftigen, gesunden Zähnen ist wichtig für die Pferdegesundheit. Denn die Zähne müssen Grasbüschel abreißen und die Nahrung gut zerkleinern können. Bereits die Pferdeahnen wie Mesohippus und Parahippus hatten ein ähnliches Gebiss wie das heutige Pferd. Allerdings waren ...   »  mehr

Ab wann sollte man entwurmen?

Ab wann sollte man entwurmen?

Nicht jeder Wurmbefall muss indes unbedingt behandelt werden. Sollten z.B. bei erwachsenen (mindestens fünf Jahre alten) Pferden ausschließlich kleine Palisadenwürmer vorhanden sein, so sehen einige Wissenschaftler Tiere mit unter 200 Eiern pro Gramm Kot als noch nicht entwurmungsbedürftig an.    »  mehr

Aktuelle wissenschaftliche Empfehlungen zur Entwurmung von Pferden

Aktuelle wissenschaftliche Empfehlungen zur Entwurmung ...

Mit dem Ende der Weidezeit im Oktober wird die wichtigste Entwurmung des Jahres erforderlich. Denn jetzt sollten Rundwürmer, Bandwürmer und Magendasseln bekämpft werden. Leider wird schon seit längerer Zeit beobachtet, dass Rundwürmer Resistenzen entwickeln. Bei den kleinen Palisadenwürmern zum ...   »  mehr

Sicher + Reiten - Kurs für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Pferde

Sicher + Reiten - Kurs für Kinder, Jugendliche, ...

Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrungen und netten Mitarbeitern von Outdoor First Aid Academy und der Mühle Brockamp. Denn die bieten eine umfassende Notfallversorgung auf Ihrem Reiterhof und im Gelände an. Hierzu gehören u.a. Unfallvermeidung durch Prävention und Auffrischung alter ...   »  mehr

Rasche Kühlung und Massage mit der Cool + Press Gamasche

Rasche Kühlung und Massage mit der Cool + Press Gamasche ...

Bei häufigem Reiten sind Verletzungen bei Pferden kaum zu vermeiden. Sehr häufig kommen Sehnen- und Bänderschäden vor, die unter anderem auf die Be- und Überlastung im intensiven Training zurückzuführen sind. Die vollständige Heilung von solchen Verletzungen ist sehr langwierig und oft leider nicht ...   »  mehr

Warm-Up Massageschabracke von Mounty

Warm-Up Massageschabracke von Mounty

Welcher Reiter kennt das nicht – lange Lösungsphasen oder Probleme des Pferdes um optimale Leistungen zu erbringen, auf Grund von Schmerzen durch verspannte Rückenmuskulatur? Mit der Massageschabracke Warm-Up von Mounty ermöglichen Sie Ihrem Pferd bereits während des Putzens zu entspannen. Bereits ...   »  mehr