EQUITANA Open Air 2010 Voltigier Demo Cup

Akrobatik auf dem Pferderücken: Kai Vorberg organisiert ersten Voltigier Demo Cup auf EQUITANA Open Air 2010

Keine andere Reitsportveranstaltung bringt so viele Reitweisen zusammen wie die EQUITANA Open Air. Mit ihrem ersten Voltigier Demo Cup nimmt das Pferdefestival vom 28. bis 30. Mai in Neuss nun eine weitere Disziplin ins Wettbewerbsprogramm. Organisiert und betreut wird der Cup von Welt- und Europameister Kai Vorberg.

Insgesamt fünf Gruppen werden in Neuss gegeneinander antreten. Drei Gruppen (aus Köln, Essen und Neuss) sind als Teilnehmer des Cups bereits gesetzt. Zwei weitere Mannschaften können sich im April noch für die EQUITANA Open Air qualifizieren. Das Finale findet am Sonntag, den 30. Mai, auf dem Gelände der Galopprennbahn in Neuss statt. Gewertet werden die Gruppen durch eine offene Richterwertung und eine Publikumswertung.

Bereits im letzten Jahr sorgte auf der EQUITANA in Essen die Premiere der hochkarätig besetzten EQUITANA Voltigier Masterclass für Begeisterungsstürme auf vollbesetzten Rängen. Um dem Breitensport-Charakter der EQUITANA Open Air gerecht zu werden, werden im Voltigier Demo Cup in Neuss jedoch Gruppen unterschiedlicher Leistungsniveaus teilnehmen. „Ist es uns bei der EQUITANA 2009 noch gelungen, neben dem Bundeskader auch ausländische Spitzenathleten mit ins Boot zu holen, so wird bei der EQUITANA Open Air ganz bewusst der Schwerpunkt eher auf den Nachwuchs und den Breitensport gelegt", sagt Kai Vorberg. „Das passt zum Flair der Open Air und gibt unseren jungen voltigierbegeisterten Sportlern und Zuschauern ein tolles Highlight im Terminkalender im Sommer", so Vorberg weiter.

In Neuss werden nun auch die Schlachtenbummler der Vereine erwartet, die jede Menge gute Stimmung mit auf die EQUITANA Open Air bringen. Beginn des Cups ist am Sonntag, den 30. Mai, um 13 Uhr.

www.equitana-openair.de