Equihexan® – Weil ein Pferd keine Tischplatte ist

Equihexan ist ein antimikrobieller Schaum, der die belastete Haut pflegt und vor Infektionen schützt. Das Handy machte Ping, und Marie las beunruhigt die Nachricht ihrer Freundin: »Sunshine ist am Bein verletzt!« Die Zeit bis zum Feierabend dehnte sich endlos. Dann endlich konnte Marie zu ihrem Pferd in den Stall fahren. Zum Glück war die Haut an der haarlosen Stelle nur stark gereizt. Routiniert griff Marie zu einer Dose Blauspray aus dem Reitsportbedarf. Doch diesmal blieb ihr Blick an einem Wort auf dem Etikett hängen: »Flächendesinfektionsmittel – was bedeutet das eigentlich?« Bettina, die Neue im Stall, kannte den Begriff von ihrer Arbeit im Labor: »Das ist zur Desinfektion von festen Oberflächen, wie beispielsweise Tischplatten, nicht für dein Pferd!« Fassungslos starrte Marie erst auf das Blauspray, dann auf Sunshine. Bettina lächelte ihr aufmunternd zu. »Mein Tierarzt hat mir das hier empfohlen. Damit bin ich super zufrieden«, sagte sie und gab Marie eine Dose Equihexan®. Seitdem nimmt Marie nur noch Equihexan®, wenn Sunshine sich mal wieder eine »Macke« zugezogen hat. Denn das antimikrobielle Schaumspray ist speziell als Biozidprodukt für Pferde registriert. Mit dem Biozidwirkstoff Polyhexanid wirkt es keimreduzierend auf Bakterien, Hefen und Hautpilze und dient dem Schutz und der Pflege belasteter Haut. Der Schaum ist farblos und zieht schnell ein, ohne das Fell zu verkleben. Von ihrem Tierarzt hat Marie inzwischen erfahren, dass Equihexan® auch im Turniersport eingesetzt werden kann – ohne Karenzzeit. »Na dann, Sunshine, der Sommer kann kommen!«

https://www.tierarzt24.de/fuer-sie-und-ihr-pferd

 

  • Seiten blättern
  • Seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4