Bahnbuchstaben

Bahnbuchstaben

Wer die Bahnbuchstaben festgelegt hat und warum gerade diese Buchstaben gewählt wurden, ist nicht bekannt. Das die Bahnbuchstaben zufällig ausgewählt wurden, ist nur Theorie. Es ist aber sicherlich auch darauf geachtet worden, keine Buchstaben zu verwenden die man leicht verwechseln kann (zum Beispiel O, Q, und D), sondern das alle Bahnbuchstaben deutlich zu unterscheiden sind. Mit den Bahnbuchstaben müssen bestimmte Bahnfiguren geritten werden, die für eine Prüfung im Dressurreiten abgelegt wird. Diese Bahnbuchstaben wurden bei der Olympiade 1920 erstmals für alle Reiter gleichermaßen eingesetzt, um diese Dressurprüfung abzulegen.